Shop > CD's > musica!klassik. - tipp > Olivier Greif | 12 DVD-Box und Buch „We are the words“
Olivier Greif |  12 DVD-Box und Buch „We are the words“

Olivier Greif | 12 DVD-Box und Buch „We are the words“

190031

Olivier Greif (1950-2000), französischer Komponist, studierte in Paris und an der Julliard School of Music in New York. Seine polnisch-jüdischen Eltern wurden im Dritten Reich verfolgt und sein Vater war Überlebender von Auschwitz. Dieses familiäre Schicksaal beeinflusste Greifs Musik und inspirierte Ihn zu seinem Werk Todesfuge (nach Paul Celan) sowie weiteren Werken wie „Briefe aus Westerbork“. Seine Musik steht in der Tradition des späten 20. Jahrhunderts und ist geprägt durch den tonalen Stil von Benjamin Britten und Dimitri Schostakowitsch.

Seine Bekanntesten Werke sind die „Requiem-Sonate“ für Violoncello und Klavier, das Cellokonzert „Durch Adams Fall“, die 23 Klavier-Sonaten und seine vier Streichquartette.

Olivier Greif: 12 DVD-Box und Buch „We are the words“:

Diese Olivier Greif-Edition beinhaltet 12 DVDs und gibt tiefe Einblicke in die Musik und das Leben des Komponisten. Durch dokumentierte Treffen mit Leonard Bernstein und Salvador Dali,  Interviews, Konzertauschnitten und persönlichen Gesprächen entfaltet sich der Lebensweg und die musikalische Welt von Olivier Greif, der bisher kaum einem größeren Publikum bekannt ist, wohl aber zu den großen Meistern der französischen Musik des 20. Jahrhunderts gerechnet werden kann.

Neben der 12er DVD-Box sind ebenfalls erhältlich:

- Einzel-DVD (DVD Nr. 1 aus DVD-Box) - EUR 20,- und

- Das Buch "we are the words" (franz. Ausgabe) - ein Buch über das Leben des Komponisten und dessen musikalische Werke (zusammengefasst von Anne Bramard-Blagy) - EUR 19,-

Bitte kontaktieren Sie uns, sollten Sie die einen der beiden oben genannten Artikel erwerben wollen - herzlichen Dank!

84,00 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten